Berufsbezogener bzw. fachspezifischer Fremdsprachenunterricht als Einzeltraining oder Firmenseminar

Sowohl der individuelle Einzelunterricht als auch die Firmenseminare unserer Berliner Sprachenschule können in nahezu allen Fremdsprachen berufsbezogen bzw. fachspezifisch gestaltet werden, um die Lernenden optimal auf die fremdsprachigen Anforderungen ihres Berufs oder Studiums vorzubereiten. Der Sprachunterricht kann unter anderem speziell auf die Vermittlung von Fachsprache bzw. Berufssprache für Techniker, Ingenieure, Mediziner, Naturwissenschaftler, Architekten und Juristen ausgerichtet sein.

Inhaltliche Gestaltung und Ausrichtung der berufsbezogenen Firmensprachkurse

Die Themenauswahl und inhaltliche Schwerpunktsetzung für die berufsbezogenen Firmen-sprachkurse, z.B. Englisch-Firmenkurse oder Deutsch-Firmenkurse für ausländische Mitarbeiter, erfolgt an unserer Berliner Sprachschule in Abstimmung mit dem jeweiligen Auftraggeber bzw. den Teilnehmern der Sprachkurse. In der Regel findet vor Beginn der Firmensprachkurse ein vorbereitendes persönliches Gespräch zwischen dem Auftraggeber und der Lehrkraft unserer Sprachschule statt. Bei diesem Gespräch werden insbesondere die berufsbezogenen bzw. fachspezifischen Aspekte des Firmensprachkurses erörtert ebenso wie die Zielstellungen des firmeninternen Sprachtrainings. Darüber hinaus führen die Lehrkräfte vor Beginn der Firmensprachkurse mit den Teilnehmern Einstufungstests in Wort und Schrift durch, um den aktuellen Kenntnisstand der Teilnehmer in der jeweiligen Fremdsprache objektiv einzuschätzen.

Wenn aus den Einstufungstests hervorgeht, dass die Teilnehmer großen allgemein-sprachlichen Verbesserungsbedarf in der Fremdsprache haben, sollte der Firmensprachkurs – zumindest in der Anfangsphase – nicht ausschließlich berufsbezogen bzw. fachsprachlich ausgerichtet sein, sondern auch allgemeine Fremdsprachenkenntnisse (Grammatik, Alltagswortschatz, Redewendungen der Umgangssprache, Kommunikationstraining etc.) beinhalten. Auf diese Weise sollten die Teilnehmer zunächst mit der jeweiligen Fremdsprache insgesamt besser vertraut gemacht werden bzw. sollten verschüttete Sprachkenntnisse, z.B. aus der Schul- oder Studienzeit, zu Beginn des Sprachtrainings aufgefrischt und reaktiviert werden. Somit wird eine solide Grundlage für die nachfolgende berufsbezogene bzw. fachsprachliche Lernphase geschaffen. Damit das überwiegend berufsbezogene bzw. fachspezifische Sprachtraining für die Teilnehmer effektiv und erfolgreich durchgeführt werden kann, sollten die Teilnehmer als Voraussetzung mindestens über ein Sprachniveau der Kompetenzstufe B1 bis B2 (selbstständige Sprachverwendung laut GER) verfügen.

Die berufsbezogenen Firmensprachkurse unserer Berliner Sprachschule können sowohl allgemeine beruflich relevante Themen und Sprachtätigkeiten behandeln als auch branchenspezifische bzw. unternehmensspezifische Aspekte. Allgemeine beruflich relevante Themen und Sprachtätigkeiten sind u.a. die Vermittlung eines Grundwortschatzes zum Thema Wirtschaft (z.B. Wirtschaftsenglisch bzw. Business English oder Wirtschaftsdeutsch), Bürokommunikation, Telefonsprache, Geschäftskorrespondenz (Verfassen von Geschäfts-briefen und E-Mail-Verkehr) sowie Grundlagen der Verhandlungssprache, z.B. für Kunden-kontakte, Beratungs- oder Verkaufsgespräche. In den branchen- bzw. unternehmens-spezifischen Firmensprachkursen wird u.a. Fachvokabular für die jeweilige Branche bzw. das relevante Fachgebiet vermittelt, z.B. spezielle Termini aus den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, IT bzw. EDV, Medizin, Architektur, Bauwesen, Immobilien, Versiche-rungen, Finanzen, Hotellerie, Gastronomie etc. Das vermittelte Fachvokabular wird in den branchen- und unternehmensspezifischen Firmensprachkursen unserer Sprachschule in vielfältigen praxisnahen Situationen angewendet und mit den Teilnehmern trainiert. Dabei können die Teilnehmer z.B. auf Präsentationen, Fachvorträge, Messen, Verhandlungen, Fachtagungen bzw. Kongresse oder Verhandlungen in ihrer Branche bzw. auf ihrem Fachgebiet sprachlich vorbereitet werden. Unsicherheiten und Hemmungen der Teilnehmer, die Fremdsprache im beruflichen bzw. fachspezifischen Kontext zu gebrauchen, werden durch die sehr kommunikative Gestaltung unserer Firmensprachkurse mit einem hohen Sprechanteil schnell abgebaut und das sprachliche Selbstvertrauen der Teilnehmer wird gestärkt.

Organisatorischer Ablauf der berufsbezogenen Firmensprachkurse

Die berufsbezogenen Firmensprachkurse können durch unsere Berliner Sprachschule für Unternehmen und Institutionen in allen Branchen bzw. Fachbereichen jederzeit kurzfristig organisiert und durchgeführt werden. Bezüglich der organisatorischen Gestaltung im Hinblick auf den Schulungsort, die Teilnehmer- und Stundenzahl, die Intensität bzw. Häufigkeit, die Lehrgangsdauer und die Terminplanung (feste wöchentliche Termine oder flexible Terminabsprachen) kann sich unsere Sprachschule voll und ganz nach den Vorgaben und Wünschen der jeweiligen Auftraggeber richten. Das Sprachtraining für die Mitarbeiter bzw. Führungskräfte kann sowohl in den modernen, hellen Schulungsräumen unserer Sprachschule in Berlin-Mitte, Reinhardtstr. 14, und Berlin-Charlottenburg, Kurfürstendamm 182, stattfinden als auch als Inhouse-Schulungen beim Auftraggeber vor Ort in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung durchgeführt werden.